Datenschutz

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:
Dr. Gabriele Weishäupl
Melchiorstraße 8
81479 München
E-Mail: mail@gabriele-weishaeupl.de
Telefon: 089 / 79 14 13 3

Rechte der betroffenen Personen

Im Folgenden erfahren Sie Näheres zu den Ihnen zustehenden Rechten rund um die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
• Recht auf Auskunft
Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie die Möglichkeit, vom Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten der eigenen Person verarbeitet werden. Bei Zutreffen der Verarbeitung personenbezogener Daten wohnt der Person das Recht inne, über die einzelnen Informationen Auskunft zu erhalten.
• Recht auf Berichtigung
Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.
• Recht auf Löschung
Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, noch benötigt werden.
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.
• Recht auf Datenübertragbarkeit
Ihnen steht gemäß Artikel 20 DSGVO das Recht zu, von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
• Recht auf Widerruf der Einwilligung
Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund einer Einwilligung erfolgt, haben Sie gemäß Art. 7 DSGVO das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
• Recht auf Widerspruch
Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
• Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht, gemäß Art. 77 DSGVO, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. In Bayern ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht.

Besuch der Website

Die Nutzung der vorliegenden Website ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Die Erhebung personenbezogener Daten dient zur Bereitstellung unserer Dienstleistungen sowie zur Optimierung und zum Schutz unserer Website.
Die folgenden Daten werden bei Aufruf unserer Internetseite bzw. Öffnen einzelner Dateien von Ihnen erhoben, verarbeitet und gespeichert:
- IP-Adresse
- Webseite, von der aus die Datei aufgerufen wurde
- Name der Datei
- Datum und Uhrzeit des Abrufes
- Übertragene Datenmenge, Meldung über den Erfolg des Abrufs (sogenanntes Weblock)
Eine Verwendung dieser Daten erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken.
Diese Daten werden von uns nicht dauerhaft gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, weil wir ein berechtigtes Interesse an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Webseite haben. Im Rahmen unseres Webangebots bedienen wir uns technischer Dienstleister für den Betrieb und Wartung unserer Webseite, die für uns als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Kontaktformular

Sollten Daten im Rahmen eines Kontakt- oder Bestellformulars auf unserer Homepage durch Sie eingegeben oder auf andere Art im Rahmen eines solchen Formulars erhoben werden, werden wir diese Daten nur für die Bearbeitung von Anfragen verwenden, die uns über das Formular zugehen. Die Angabe einer validen E-Mail-Adresse ist erforderlich. Sie dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung. Die Angabe weiterer Daten ist optional.
Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, Ihnen eine unkomplizierte Art der Kontaktaufnahme zu ermöglichen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
In einem Zeitraum von 6 Monaten nach der Bearbeitung werden diese Daten gelöscht, es sei denn, es bestehen weitergehende Aufbewahrungspflichten. Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend: „Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden.
Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grund Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.
Google ist als Auftragsverarbeiter Empfänger der Daten. Hierfür haben wir mit Google eine entsprechende Vereinbarung über eine Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen.
Die Löschung der Daten erfolgt, sobald diese für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr erforderlich sind.
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
Wenn Sie die Erfassung der durch den Cookie erzeugten Daten inklusive Ihrer IP-Adresse nicht an Google übermittelt haben möchten, können Sie unter dem folgenden Link: (tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) ein Browser add on herunterladen und installieren, wodurch eine Übermittlung der erzeugten Daten verhindert wird.
Allgemeine Informationen zu Google Analytics finden Sie unter www.google.com/intl/de/analytics/index.html, Informationen zum Datenschutz unter: www.google.com/intl/de/policies/privacy

Google Webfonts

Art und Zweck der Verarbeitung:

Um eine gute Qualität der Darstellungen von Schriften zu erreichen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“)
Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/
Beim Aufruf von Schriftbibliotheken wird automatisch eine Verbindung zu Google ausgelöst. Ob und in wie weit Google dabei personenbezogene Daten verarbeitet, liegt nicht in unserem Einflussbereich.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube/Google hergestellt. Dabei wird YouTube/Google mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärungen des Anbieters: https://www.google.com/policies/privacy/.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grund Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Es besteht die Möglichkeit eines Opt-Out-Verfahrens. Nähere Informationen finden Sie hier: https://adssettings.google.com/authenticated
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Änderung der Datenschutzerklärung

Die Änderung und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung bleibt vorbehalten. Im Falle eines erneuten Besuchs dieser Webseite gilt die dann aktuelle Datenschutzerklärung.